Embird Embroidery Software
Upgrade 2017

Janome GigaHoop Designe speichern

1 - Starten Sie Embird und wechseln Sie zum "Editor".

2 - Öffnen Sie die Datei, die sie für den Janome GigaHoop speichern wollen. Um die Datei zu öffnen, klicken SIe auf "File" und wählen Sie "Open" aus. Bitte beachten Sie, dass es möglicherweise notwendig sein wird, die Datei in zwei oder drei Teile aufzuspalten.

3 - Klicken Sie auf "Hoop Size" (Bild Nr. 1).

Bild Nr. 1

Embird Tutorial - Janome GigaHoop Designe speichern

4 - Wählen Sie "Janome GigaHoop - Horizontal" oder "Janome GigaHoop -Vertical" aus (Bild Nr. 2). Typisch ist die horizontale Position, mit zwei sich überlappenden Rahmen. Die vertikale Lage funktioniert auf die gleiche Weise wie die horizontale, nur werden hier die Teile um 90 Grad gedreht, wenn diese auf die Festplatte gespeichert werden.

Bild Nr. 2

Embird Tutorial - Janome GigaHoop Designe speichern

5 - Hier sehen Sie, dass das Design die Grösse eines der drei Rahmen übersteigt, und daher in mehrere Teile geschnitten werden muss. Idealerweise trennt mann dass Design irgendwo zwischen dem roten und dem blauen Rahmen (im Schnittbereich). (Bild Nr.3). Benutzen Sie "Freehand Select Mode" um Stiche zu selektieren, die Sie trennen wollen. Mehr über Aufspaltung eines Designs lesen Sie in dem "Interaktive Freihand Aufspaltung".

Bild Nr. 3

Embird Tutorial - Janome GigaHoop Designe speichern

6 - Wenn Sie die Selektion abgeschlossen haben, klicken Sie auf "Split" (oder benutzen Sie"Split" in dem "Edit" ) , um den roten Teil zu separieren. (Bild Nr. 4).

Bild Nr. 4

Embird Tutorial - Janome GigaHoop Designe speichern

7 - Nun sehen Sie die einzelnen Teile des Designs (Teil 1 und Teil 2) in dem "Object Order Bar" auf der rechten Bildschirmseite (Bild Nr. 5). Alle Teile liegen jetzt entweder in dem linken oder in dem rechten Rahmen.

Bild Nr. 5

Embird Tutorial - Janome GigaHoop Designe speichern

8 - Klicken Sie auf "File" und wählen Sie "Save As", um die Datei zu speichern.Wählen Sie "Janome .JEF" Format aus. Jedes einzelne Teil wird in eine separate Datei gespeichert und Embird wird automatisch die Endung "_1" oder "_2" als Erweiterung zum Dateinamen hinzufügen. Diese Erweiterung kennzeichnet die Position in dem GigaHoop. Position Nr. 1 ist der rechte Rahmen, Position Nr. 2 ist der linke Rahmen.

Back to Embird Tutorial Contents