Embird Embroidery Software
Upgrade 2017

Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

Das folgende Tutorial erklärt, wie Sie ein Muster verkleinern oder vergrößern können mit angepasster Stichdichte und dabei die ungefähre Stichzahl des veränderten Musters vorgeben.

1 - Starten Sie Embird und wechseln sie in den Editor (in der Menüleiste auf Editor klicken).

2 - Öffnen Sie ein Muster, das Sie gern vergrößern oder verkleinern möchten. Dazu klicken Sie auf "Datei" "Öffnen" (Bild Nr. 1).

Bild Nr. 1

Embird Tutorial - Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

3 - Klicken Sie auf "Optionen -> Stichdichte, damit öffnet sich das Dialogfenster zur Festlegung der Stichdichte. (Bild Nr. 2). Wählen Sie "Stiche und Stichdichte automatisch berechnen um die vorgeschriebene Stichzahl zu erreichen" und klicken Sie dann auf OK, um die Einstellung beizubehalten.

Bild Nr. 2

Embird Tutorial - Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

4 - Klicken Sie nun auf "Bearbeiten" -> "Größe festlegen", um die Größe des Musters zu verändern. Das Dialogfenster zur Größenveränderung öffnet sich. In diesem Beispiel soll das Muster auf 150% der ursprünglichen Größe vergrößert werden. Sie ändern also die Prozentwerte für Höhe und Breite auf 150% (Bild Nr.3). Klicken Sie "OK".

Bild Nr. 3

Embird Tutorial - Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

5 - Embird öffnet nun das Dialogfenster, in dem Sie die gewünschte Stichzahl angeben können, die das vergrößerte Muster haben soll (Bild Nr.4). Die aktuellen Einstellungen für Stichdichte (sowohl Füllstichdichte, als auch Satinstichdichte - siehe das Stichdichte-Dialogfenster Bild Nr. 2 ) würden ein Muster mit 14358 Stichen ergeben. Sie können aber z.B. vorschreiben, dass das vergrößerte Muster nur 13.000 Stiche haben soll. Geben Sie also 13.000 ein und klicken Sie auf OK. (Bild Nr. 5).

Bild Nr. 4

Embird Tutorial - Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

Bild Nr. 5

Embird Tutorial - Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

6 - Embird passt nun die Stichdichte automatisch so für Füll- und Satinstiche an, dass diese Stichzahl erreicht wird (Bild Nr. 6). Die Stichzahl im vergrößerten Muster beträgt nun 12971, also fast 13.000, wie in Schritt 5 vorgegeben.

Bild Nr. 6

Embird Tutorial - Größe verändern mit angepasster Stichdichte (festgelegte Stichzahl)

7 - Nun können Sie das Muster unter einem neuen Namen speichern.

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass eine Vergrößerung oder Verkleinerung um mehr als 20% bei einigen Mustern zu Qualitätsverlusten führen kann. Sticken also bitte die veränderten Muster Probe, um sicherzugehen, dass das Motiv auch nach der Veränderung Ihren Ansprüchen entspricht.

Back to Embird Tutorial Contents