Embird Embroidery Software
Upgrade 2017

Buchstaben 1 (Allgemein)

1 - Wechseln Sie zum "Editor".

2 - Klicken Sie auf "Insert" und wählen Sie "Text..." (Bild Nr. 1). Ein Dialogfenster öffnet sich.

Bild Nr. 1

Embird Tutorial - Buchstaben 1 (Allgemein)

3 - Tippen Sie den gewünschten Text in den "Text" Box. Ändern Sie den "Connection type" wenn notwendig. (Bild Nr. 2).

 Bild Nr. 2

Embird Tutorial - Buchstaben 1 (Allgemein)

4 - Klicken Sie auf "Properties". Bestimmen Sie die Ausmasse des Textes (z.B. die Höhe) entweder absolut oder relative in der "Size" Auswahl. Sie können hier auch andere Texteigenschaften ändern. Das sind: Dichte der Stiche, Typ der Unterstiche, Zugausgleich, Start-/End Ausgleich, Erweiterungen, Zufällige Erweiterungen, Füllmuster, automatische automatische Kürzung, Lücken zwischen den Buchstaben etc. Sie können die Eigenschaften entweder global (für alle Buchstaben) oder individuell für jeden einzelnen Buchstaben setzen. Wählen Sie diese Option in dem "Use" Box aus. In den meisten Fällen müssen Sie aber nur die Textgrösse ändern. (Bild Nr. 3).

Bild Nr. 3

Embird Tutorial - Buchstaben 1 (Allgemein)

5 - Klicken Sie auf "Layout". Bestimmen Sie den "Baseline type", z.B. circle (Kreis). Ändern Sie die Grundlinie mit "Width" und/oder "Height". Bewegen Sie den Text entland der Grundlinie mit dem "Start Point" Schiebebalken. Schalten Sie "Place text on the other side" (Text auf die andere Seite) an, wenn notwendig. (Bild Nr. 4).

Bild Nr. 4

Embird Tutorial - Buchstaben 1 (Allgemein)

6 - Klicken Sie zum Schluss auf OK.(Bild Nr. 5).

Bild Nr. 5

Embird Tutorial - Buchstaben 1 (Allgemein)

Back to Embird Tutorial Contents